Bayer Aktie

Mit dem Kauf einer Aktie von Bayer ist man Mitbesitzer an einem der wertvollsten deutschen Dax-Unternehmen, welches hauptsächlich in der chemischen und pharmazeutischen Industrie tätig ist. Der Konzern hat etwa 100.000 Mitarbeiter.

Dividende
Die Dividende von Bayer wurde in den vergangenen zehn Jahren neun Mal angehoben und einmal konstant gehalten.

Bayer - Aktienchart

Geschichte
1863 1. August: Gründung von „Bayer et comp.“ in Barmen (heutiger Stadtbezirk Heckinghausen in Wuppertal) durch Friedrich Bayer und Johann Friedrich Weskott. Wichtige Produkte: Fuchsin und Anilin.

BASF Aktie

Mit dem Kauf der Aktie von BASF ist man am weltweit größten Chemiekonzern der Welt beteiligt. Insgesamt sind 115.490 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern beschäftigt. Der Hauptsitz befindet sich in Ludwigshafen am Rhein. Das BASF-Stammwerk ist heute mit über 2000 Gebäuden und einer Fläche von mehr als 10 km² das größte zusammenhängende Chemieareal der Welt.

BASF - Aktienchart

Warren Buffett

Warren Buffetts Vermögen wird zu 99 Prozent durch seine Beteiligung an Berkshire Hathaway repräsentiert. Gemäß der Forbes-Liste beträgt sein Vermögen etwa 81,3 Milliarden US-Dollar (Stand Oktober 2017).

Buchempfehlung
Robert G. Hagstrom stellt  Warren Buffetts Investment-Methode vor und verdeutlicht sie anhand vieler Beispiele. Alle wichtigen Käufe in der Karriere von Warren Buffett werden skizziert und analysiert.
Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.
Bei Amazon ansehen*

1930 30. August: 

Geburt in Omaha, Nebraska. 

Aktien für Anfänger

Aktien können nur von Kapitalgesellschaften ausgegeben werden. Das sind in Deutschland die Aktiengesellschaft (AG) und die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA).


Buchempfehlung
"Edition von Hohenberg" eint nicht nur das Finanz- und Börsenwissen - viel mehr noch verbindet uns die Idee, unser Expertenwissen auf verständliche Art und Weise weiterzugeben.

Aktien für Einsteiger: Der Leitfaden für Vermögensaufbau und finanzielle Freiheit


Wird z. B. eine Aktiengesellschaft gegründet, wird das Grundkapital des Unternehmens in Aktien aufgeteilt. Diese Aktien werden nun z.B. an der Börse ausgegeben – den Vorgang nennt man Emission.